Zoo Rostock folgen

Nachtschwärmern auf der Spur - Fledermaus-Nacht mit NAJU und Zooverein am 25. August im Zoo Rostock

Pressemitteilung   •   Aug 16, 2018 15:32 CEST

Ins Netz gegangen: Die Nachtschwärmer aus nächster Nähe erleben bei der Fledermaus-Nacht im Zoo. (Foto: Zoo Rostock / Brandt)

Auch zur diesjährigen Batnight, der Internationalen Fledermaus-Nacht des Naturschutzbunds NABU, lädt der Zoo Rostock wieder ein. In der Dämmerung können alle Bat-Guys und Nachtschwärmer auf Spurensuche gehen und allerhand über Wasserfledermaus, Braunes Langohr, Fransenfledermaus und Co. erfahren.

Die 22. Internationale Fledermaus-Nacht informiert über die Fledermäuse vor der Haustür – weltweit gibt es mehr als 1.000 Fledermausarten, 25 in Deutschland. Einige Fledermäuse leben auch wild im Rostocker Zoo. Mit seinem Baumbestand, den vielen Höhlen und Spalten ist der Barnstorfer Wald ein ideales Revier für die fliegenden Säugetiere.
Bei der Fledermaus-Nacht ab 20:00 Uhr im Zoo können die Teilnehmer die Jäger der Nacht einmal aus nächster Nähe kennenlernen. Gemeinsam mit der Naturschutzjugend und der Fachgruppe Fledermausschutz Rostock des NABU sowie dem Rostocker Zooverein geht es auf einen abendlichen Spaziergang durch den Zoo. Mithilfe von Detektoren, die die Fledermäuse hörbar machen und den Ultraschall „übersetzen“, werden die verschiedenen Fledermäuse bei ihrer Jagd am Himmel bestimmt. Mit der Netzfangmethode können einige Exemplare schließlich gefangen und von den Experten vor Ort untersucht werden. Zusätzlich dazu wird es auch einen Insektenfang geben. Denn pro Nacht fallen einer Fledermaus bis zu 1.000 Mücken zum Opfer! Diese und viele weitere interessanten Fakten erfahren Sie bei der Fledermaus-Nacht im Zoo. Anmeldung und Informationen unter 0381/2082-179 oder www.zoo-rostock.de

Die Fachgruppe Fledermausschutz Rostock des NABU wurde vor 32 Jahren von fledermauskundlich interessierten Rostockern gegründet. Derzeit betreuen 30 ehrenamtliche Mitglieder wichtige Sommer- und Winterquartiere der Fledermäuse, erfassen ihr Vorkommen in Wäldern und Gebäuden oder erarbeiten Schutzmaßnahmen für die nächtlichen Himmelsstürmer.

www.rostocker-zooverein.de
www.nabu-mittleres-mecklenburg.de

Der Rostocker Zoo gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen Norddeutschlands. 2015 wurde er in seiner Kategorie (bis 1 Millionen Besucher) zumbesten Zoo Europas gewählt. Besonders gute Noten gab es für die Qualität der Tierhäuser und Gehege, für seine grüne Landschaft und Vegetation, das einzigartige zoologisch-botanische Ambiente sowie für die vielfältigen Bildungsangebote. Zudem wurde der Zoo mehrfach mit dem Gütesiegel „Familienfreundliche Einrichtung“ ausgezeichnet. An unseren Erfahrungsstationen und auf den Spielplätzen haben kleine und größere Besucher die Gelegenheit, sich auszuprobieren und auszutoben. Jede Menge Veranstaltungshighlights, öffentliche Schaufütterungen und tierische Erlebnisse runden das Angebot für die ganze Familie ab.

Im Zoo Rostock gehen Sie auf Entdeckungsreise, begegnen exotischen Tieren und bewundern botanische Schätze. Im größten Zoo an der deutschen Ostseeküste verbringen Sie zu jeder Jahreszeit einen erlebnisreichen Tag. Gleichermaßen lädt die einmalige Parklandschaft zum Entspannen und Erholen ein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy