Zoo Rostock folgen

Der Zoo summt - Bienentag am 13. September im Zoo Rostock

Pressemitteilung   •   Sep 04, 2018 14:00 CEST

Bienentag im Zoo Rostock (Foto: Poppe)

Bei Anmeldung freier Eintritt für Schulklassen

Großer Tag für ein kleines Tier: Im Zoo Rostock dreht sich am 13. September (09.00 bis 13.00 Uhr) alles um die Bienen. Am Imkerwagen sind Info- und Mitmachstände aufgebaut, an denen experimentiert, verkostet, gemalt und gebastelt werden kann. Betreut werden die Stationen von Schülern der Warnowschule Papendorf. Auch die Zoo-Imker stehen mit Rat und Tat zur Seite und geben spannende Einblicke in die Imkerarbeit.

„Mit dem Bienentag wollen wir unser kleinstes Haustier in den Blickpunkt rücken, aber auch insgesamt auf die faszinierende Welt der Insekten aufmerksam machen“, sagt Zoodirektor Udo Nagel. Jeder könne dazu beitragen, die Lebensbedingungen von Insekten zu verbessern. Im Zoo seien beispielsweise Bienenweiden angelegt worden. Mit der Pflege von Blühstreifen versuche man auch, das Nahrungsangebot für Insekten zu sichern. Auch bei Besuchern steigt das Interesse an Bienen. Kita-Gruppen, Schulklassen, aber auch die Zoobesucher nutzen immer stärker die Angebote der Zoo-Imkerei.

Am 13. September können die Zoobesucher unter anderem historische Imkereigerätschaften begutachten, eigene Insektenhotels bauen, große Leinwände bemalen. Es gibt Spielangebote rund um die Honigbiene und Mikroskope stehen bereit, um sich Waben etwas genauer anzusehen. Mit "Bienen – Die Bestäuberinnen der Welt" ist zudem eine spannende Ausstellung im Atelier Natur zu sehen. Die Fotografen Heidi und Hans-Jürgen Koch geben mit ihren Aufnahmen Einblicke in das verborgene Leben der Honigbiene. Die Bilder zeichnen sich durch ungewöhnliche Blickwinkel, Witz und Perfektion aus.

Schulklassen haben am 13. September zwischen 09.00 und 13.00 Uhr freien Eintritt in den Zoo, um am Bienenprojekttag teilzunehmen. Dafür ist eine Anmeldung unter 0381-2082285 oder unter office@zoo-rostock.de erforderlich.

Der Rostocker Zoo gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen Norddeutschlands. 2015 wurde er in seiner Kategorie (bis 1 Millionen Besucher) zumbesten Zoo Europas gewählt. Besonders gute Noten gab es für die Qualität der Tierhäuser und Gehege, für seine grüne Landschaft und Vegetation, das einzigartige zoologisch-botanische Ambiente sowie für die vielfältigen Bildungsangebote. Zudem wurde der Zoo mehrfach mit dem Gütesiegel „Familienfreundliche Einrichtung“ ausgezeichnet. An unseren Erfahrungsstationen und auf den Spielplätzen haben kleine und größere Besucher die Gelegenheit, sich auszuprobieren und auszutoben. Jede Menge Veranstaltungshighlights, öffentliche Schaufütterungen und tierische Erlebnisse runden das Angebot für die ganze Familie ab.

Im Zoo Rostock gehen Sie auf Entdeckungsreise, begegnen exotischen Tieren und bewundern botanische Schätze. Im größten Zoo an der deutschen Ostseeküste verbringen Sie zu jeder Jahreszeit einen erlebnisreichen Tag. Gleichermaßen lädt die einmalige Parklandschaft zum Entspannen und Erholen ein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy