Zoo Rostock folgen

Artenschutztag mit dem Rostocker Zooverein

Pressemitteilung   •   Jul 18, 2018 12:18 CEST

Wasser und Meeresverschmutzung sind zentrale Themen zum Artenschutztag. (Foto: Zoo Rostock / Kloock)

Die Vielfalt der Flora und Fauna im Zoo kennenlernen und schützen helfen

Bereits zum dritten Mal lädt der Rostocker Zooverein auch in diesem Jahr wieder zum Artenschutztag in den Zoo ein. Die Mitglieder engagieren sich nicht nur ehrenamtlich für den Zoo, sondern haben sich auch das Thema Artenschutz ganz besonders auf die Fahne geschrieben. Mit verschiedenen Projekten und Aktionsständen werden am 22. Juli 2018 die Besucher über die Vielfalt der Flora und Fauna informiert und gleichzeitig auf die Gefahren für diese unschätzbar wertvolle Biodiversität aufmerksam gemacht. Von 10:00 bis 17:00 Uhr präsentieren sich sowohl in der Eichenallee im historischen Zooteil als auch vor dem Darwineum die Akteure aus Umweltschutz und Umweltbildung und stellen ihre Projekte vor.

Der erste Programmpunkt zum Artenschutztag ist ein Blick hinter die Kulissen – und zwar bei den Baumkängurus, über deren Schutz ebenfalls aufgeklärt wird. Das Projekt „TCA – Tenkile Conservation Alliance“ arbeitet seit 2001 daran, das Heimatgebiet Papua-Neuguinea zu erhalten.
Um 12:30 Uhr wird der Rostocker Zooverein dann sein neues Artenschutzprojekt vorstellen, dass sich dem Schutz der Europäischen Sumpfschildkröte widmet. Der Erhalt dieser Tierart ist stark gefährdet, in Mecklenburg-Vorpommern gilt sie seit einigen Jahren bereits als ausgestorben.

Ein Kernthema zum Artenschutztag ist auch das Wasser, eine unserer wichtigsten Ressourcen. Gemeinsam mit der Küstenschutzunion Deutschland e.V. (EUCC) und Greenpeace Rostock wird zur Überfischung und Verschmutzung der Meere informiert. Ein Anliegen mit zentraler Bedeutung, nicht nur, weil Plastikreste in riesigen Müllinseln in den Ozeanen treiben. Der Kunststoff wird auch klein gerieben, tötet so die Fische und landet wieder an unseren Stränden oder sogar auf unserem Teller.
Auch der BUND Rostock widmet sich dem Klima- und Ostseeschutz und dem Upcycling-Atelier Rostock ist es wichtig, darzustellen, wie man durch Wieder- und Weiterverwendung vieler Dinge zum Umweltschutz beitragen kann.

Auch der Wald beschäftigt die Partner im Bereich Artenschutz sehr. Im Darwineum stehen Surya, Assumbo & Co. als Botschafter für ihre bedrohten Artgenossen, viele Tier- und Pflanzenarten sind in ihren Beständen stark gefährdet. Der Rostocker Zooverein nimmt sich der Zerstörung des tropischen Regenwaldes an. Hierbei geht es vor allem um die Abholzung des Regenwaldes, um Platz für Palmölplantagen zu schaffen oder um seltene Rohstoffe wie Coltan für die Handyproduktion zu gewinnen. Dadurch werden ganze Ökosysteme abgeholzt und viele bekannte Tierarten wie Gorillas oder Orang-Utans müssen aufgrund des Verlustes ihres Lebensraumes um ihr Überleben kämpfen.
Es geht aber nicht nur um den Regenwald. Das Forstamt Billenhagen des Landesforstes MV stellt auch die heimischen Waldtiere und Baumarten vor. Zusammen mit dem NABU Mittleres Mecklenburg werden die Besucher außerdem über den Wolf aufgeklärt.

An allen Stationen gibt es neben spannenden Infos auch tolle Spielereien und Aktionen für Kinder. Märchen, Basteln, Malen und vieles mehr lädt zum Mitmachen ein. Alle Tierpaten des Rostocker Zoos sind herzlich zum Paten-Café eingeladen. Dort gibt es für die Besucher um 14:30 Uhr auch Tiere hautnah zu erleben bei einer kleinen Tierschau.

www.rostocker-zooverein.de

Der Rostocker Zoo gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen Norddeutschlands. 2015 wurde er in seiner Kategorie (bis 1 Millionen Besucher) zumbesten Zoo Europas gewählt. Besonders gute Noten gab es für die Qualität der Tierhäuser und Gehege, für seine grüne Landschaft und Vegetation, das einzigartige zoologisch-botanische Ambiente sowie für die vielfältigen Bildungsangebote. Zudem wurde der Zoo mehrfach mit dem Gütesiegel „Familienfreundliche Einrichtung“ ausgezeichnet. An unseren Erfahrungsstationen und auf den Spielplätzen haben kleine und größere Besucher die Gelegenheit, sich auszuprobieren und auszutoben. Jede Menge Veranstaltungshighlights, öffentliche Schaufütterungen und tierische Erlebnisse runden das Angebot für die ganze Familie ab.

Im Zoo Rostock gehen Sie auf Entdeckungsreise, begegnen exotischen Tieren und bewundern botanische Schätze. Im größten Zoo an der deutschen Ostseeküste verbringen Sie zu jeder Jahreszeit einen erlebnisreichen Tag. Gleichermaßen lädt die einmalige Parklandschaft zum Entspannen und Erholen ein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Angehängte Dateien

PDF-Dokument Word-Dokument

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy